Kostenlose Info

Arzneimittelzuzahlungen

Für ein Arzneimittel auf Rezept erhalten Apotheken derzeit laut Gesetz 3 % vom Einkaufswert als Zuzahlung vom Kunden, die in voller Höhe an die jeweilige Krankenkasse weitergeleitet werden müssen. Auch die seitens des Gesetzgebers mittlerweile pro Packung zum Einbehalt gewährten 25 Cent pro Packung sind nicht kostendeckend und können die Existenzgefährdung der Apotheken nicht auffangen.

Und dennoch erbringen die Apotheken weiterhin treu und individuell auf die Kunden zugeschnitten Ihre hochwertigen Dienstleistungen für die Kunden:

bundesweit sichere und hochwertige Arzneimittelversorgung, auch in ländlichen Gebieten

wohnortnahe Versorgung

flächendeckende Nacht- und Notdienste an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr

Anfertigung individueller Medikamente (Rezepturen)

hochwertige Labortätigkeiten

persönliche Beratung

Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln u.v.m.

 

ok

Nah, persönlich, stark im Service!